Straub Design: Wachstum durch mobile Nutzer

Zehn Jahre nach ihrer Gründung rückt die Nürnberger Werbeagentur Straub Design die Ansprache mobiler Internet-Nutzer verstärkt in den Fokus ihrer Aktivitäten. „Das sogenannte Responsive Web-Design eröffnet ganz neue Möglichkeiten, um Webseiten auf unterschiedlichen Endgeräten anzuzeigen“, so Geschäftsführer und Grafikdesigner Markus Straub-Lezius. Der Internet-Auftritt passe sich automatisch an die Größe des jeweiligen Geräts (PC, Tablet oder Smartphone) an und sorge stets für eine optimale Lesbarkeit. Im Zeitalter mobiler Endgeräte seien dynamische Anwendungen das Mittel der Wahl, um Grafikdesign und Multimedia in Einklang zu bringen.

Nach Studium in Würzburg und Mailand und verschiedenen Stationen in Erlanger und Nürnberger Kommunikationsagenturen gründete der Grafik-Designer (FH) im Jahr 2002 sein eigenes Unternehmen. Aus dem anfänglichen Ein-Mann-Betrieb ist seitdem eine Design-Agentur mit fünf Mitarbeitern und einem Auszubildenden geworden. Bei ausgefallenen Kundenwünschen werden zusätzlich freie Fachkräfte z.B. für Messebau, Museumsgestaltung oder Architektur hinzugezogen. Besonders stolz ist Straub-Lezius darauf, dass in der ersten Dekade kein Kunde abgesprungen sei. Seit mehreren Jahren ist Straub Design Ausbildungsbetrieb. Der erste Auszubildende schloss seine Lehre zum Mediengestalter im Jahr 2009 als Bester in Mittelfranken ab und wurde dafür von der IHK Nürnberg für Mittelfranken mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. Der zweite Auszubildende gehörte ebenfalls zu den besten Prüflingen seines Fachs, der dritte ist derzeit noch in Ausbildung.

Die klassische Werbung steuert nach Angaben von Straub-Lezius rund 40 Prozent zum Umsatz bei, rund 60 Prozent entfallen auf die Geschäftsfelder Internet und Online – mit steigender Tendenz.

Zu den neuesten Projekten von Straub Design zählen das Ausstellungsdesign und die Umsetzung des 1. FCN-Museums am Valznerweiher, das interaktive Amphibien-Schutzprojekt des Bundes Naturschutz Bayern, das Begrüßungspaket für neue IHK-Mitglieder oder der Web-Auftritt der Begegnungsstätte Caritas-Pirckheimer-Haus. Auch die bekannten Plakatkampagnen der Nürnberger Symphoniker werden von der Agentur gestaltet und organisiert. Für den Internet-Auftritt des Nürnberger Hotels Victoria wurde Straub Design zudem 2009 mit dem bayerischen Website-Award ausgezeichnet. Auf der Referenzliste stehen außerdem u.a. Siemens, Deutsche Post, Neumarkter Lammsbräu und Labbé & Cie sowie zahlreiche weitere Kunden aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Tourismus und Kultur.

Autor: mei.

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 10/2012, Seite 76