Spath Printware + Service: Spezialist für Druckerzubehör

Die Nürnberger Spath Printware + Service GmbH & Co. KG konnte in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum feiern. 1987 gründete Corinna Spath das Unternehmen CGS, um Druckerverbrauchsmaterialien für kleine und mittlere Unternehmen anzubieten. „Wir haben unsere Produkte über das Telefon vertrieben. Das war damals nicht branchentypisch“, erinnert sich Spath, deren Unternehmen seit 1989 unter dem Namen Spath Printware + Service firmiert.

Heute beliefert Spath rund 5500 gewerbliche Endverbraucher aus den verschiedenen Branchen nicht mehr nur mit Druckerverbrauchsmaterialien, sondern auch mit EDV- und Büromaterial. Unter der Eigenmarke „Spath Printware + Service“ werden seit zehn Jahren außerdem Toner, Trommeln, Tinten, Druckköpfe, Farbbänder und EDV-Reinigungsprodukte angeboten. In der Anfangszeit beschäftigte Spath acht Mitarbeiter, heute sind es 40. „Das Team ist gesund mit dem Unternehmen gewachsen und viele der Mitarbeiter stammen aus der eigenen Ausbildung. Darin liegt eine unserer Stärken“, betont Spath. Derzeit bildet das Unternehmen sechs Auszubildende zu Fachlageristen sowie zu Kaufleuten für Bürokommunikation und Kaufleuten im Groß- und Außenhandel aus.

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 12/2012, Seite 74